Macht Pfingsten deinen Glauben zum Abenteuer?

An Pfingsten begann für die Christen das Abenteuer ihres Lebens. Wird das dieses Jahr auch für dich so sein? Hör dir mal an, wie du Routine und Langeweile nicht das Steuer deines Christseins übernehmen lässt, an anderer Stelle sind sie ja auch nützlich.

Hier kann man die ganze Predigt mit Rechtsklick auf dem Link downloaden oder auf der sich anschließend öffnenden Seite: Macht Pfingsten deinen Glauben zum Abenteuer? 

Aber zunächst kann man sich die Predigt auch erst einmal hörerfreundlich in einzelnen Häppchen anhören:  

Statistik: 
675
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Gideon – Demontage eines christlichen Kindergottesdiensthelden

Anlässlich einer Diskussion, die ich mit einigen Scharfmachern auf Facebook geführt habe, lade ich heute diese unrasierte Predigt hoch. Ein Beitrag dazu, dass nicht nur Moslems krasse Sachen in ihrem heiligen Buch stehen haben, die der historischen Einordnung und der Interpretation bedürfen. Wenn wir Christen uns an die eigene Nase packen, gelingt ein demütiger Dialog auch viel besser.

Hier kann man die ganze Predigt mit Rechtsklick auf dem Link downloaden oder auf der sich anschließend öffnenden Seite: Gideon – Demontage eines christlichen Kindergottesdiensthelden 

Aber zunächst kann man sich die Predigt auch erst einmal hörerfreundlich in einzelnen Häppchen anhören:  

Statistik: 
794
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Das Reich Gottes ist eine Party

Ich möchte mit euch heute einen Begriff betrachten, den wir Christen mindestens jeden Sonntag gebrauchen: Wir sagen, dass wir unsere Gottesdienste feiern! Nun weiß ich nicht wie du Feste feierst, welche Art von Feier vor deinem inneren Auge auftaucht, wenn du davon sprichst, dass wir den Gottesdienst feiern, an welches deiner eigenen Feste du denkst, die du schon mal gefeiert hast. Um den Punkt klar zu machen, den ich euch heute als frohmachende Botschaft mitgebracht habe, habe ich mich dazu entschieden euch alle zu irritieren, denn Irritation hilft uns Neues sehen zu können. Ich habe die Predigt genannt: Das Reich Gottes ist eine Party. Der Begriff „Party“ lässt ja bei den einen schlimmste Horror- oder besser Gomorra-visionen aufsteigen, während er für die anderen mehr oder weniger der Inbegriff des Lebens ist. Ich stelle folgende Thesen auf: „Das Reich Gottes ist eine Party!“ und: „Wenn die Familie Gottes feiert, wird die Welt gerettet.“

Hier kann man die ganze Predigt mit Rechtsklick auf dem Link downloaden oder auf der sich anschließend öffnenden Seite: Das Reich Gottes ist eine Party 

Aber zunächst kann man sich die Predigt auch erst einmal hörerfreundlich in einzelnen Häppchen anhören:  

 

Statistik: 
479
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Der Mensch Maria

Auch wenn es nicht mehr Weihnachtszeit ist oder gerade deswegen, weil wie auch im Fußball nach Weihnachten vor Weihnachten ist, beschäftige ich mich in der neuen Predigt des unrasierten Apostels der Liebe mit einer der beliebtesten und gleichzeitig konfliktauslösendsten Figuren des Weihnachtsgeschehens: Maria von Nazareth.

Hier kann man die ganze Predigt mit Rechtsklick auf dem Link downloaden oder auf der sich anschließend öffnenden Seite: Der Mensch Maria 

Aber zunächst kann man sich die Predigt auch erst einmal hörerfreundlich in einzelnen Häppchen anhören:  

 

Statistik: 
532
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Er gehört zu mir – Gott ist die Heimat der Menschen

Er gehört zu mir ist nicht nur ein phantastischer Song, sondern auch eine tiefe Wahrheit. Warum Gott die Heimat der Menschen ist, was das mit Bindung, Rückanbindung (religare, Religion) und meiner persönlichen Lebensgeschichte zu tun hat, darum geht es unter anderem in dieser Predigt.

Hier kann man die ganze Predigt in 2 Teilen mit Rechtsklick auf dem Link downloaden oder auf der sich anschließend öffnenden Seite: Er gehört zu mir – Gott ist die Heimat der Menschen 001 und Er gehört zu mir – Gott ist die Heimat der Menschen 002 

Aber zunächst kann man sich die Predigt auch erst einmal hörerfreundlich in einzelnen Häppchen anhören:  

Statistik: 
637
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Die Hölle ist ein Konzept der Barmherzigkeit Gottes

Hier kann man die ganze Predigt mit Rechtsklick auf dem Link downloaden oder auf der sich anschließend öffnenden Seite: Die Hölle ist ein Konzept der Barmherzigkeit Gottes

Aber zunächst kann man sich die Predigt auch erst einmal hörerfreundlich in einzelnen Häppchen anhören:

Weitere Folien gibt es hier:  “Die Hölle ist ein Konzept der Barmherzigkeit Gottes” weiterlesen

Statistik: 
1.6K
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Karfreitag und Ostersonntag verändern, weil im Ei das ganze Leben ist …

Zu weiteren Folienbildern geht es unter dem Strich …

—————————————————————- “Karfreitag und Ostersonntag verändern, weil im Ei das ganze Leben ist …” weiterlesen

Statistik: 
1.2K
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Ohne Auferstehung ist Christentum kalter Kaffee

Auf einem Bein steht man schlecht. Kunstwerk von Andreas Slominski.
von TheoLeaks

 

Statistik: 
1.8K
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Karfreitag hat etwas mit Sünde und Vergebung zu tun

Zwar schreien viele bei Mel Gibsons Film The Passion: „Blutrünstig! Das kann man doch nicht machen!“ Dabei unterscheidet sich diese Passion Christi von herkömmlichen Passionsspielen und Kreuzwegsdarstellungen nur dadurch, dass naturalistisches Kino Jesu Wunden sehr viel näher, plastischer und grauenerregender zeigen kann.

Eines der beiden abstrakten Passionsfenster in St. Nicolai in Lüneburg von Prof. Dr. Johannes Schreiter.

Aber das ist eben nichts Neues. Aus dem Grund der Abstumpfung dem Leiden Christi gegenüber entgegenzutreten, hat zB mein lieber Freund Johannes Schreiter schon in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in einer Kirche in Lüneburg zum Thema Passion Glasfenster gestaltet, an denen Blut herabzulaufen scheint,  “Karfreitag hat etwas mit Sünde und Vergebung zu tun” weiterlesen

Statistik: 
1.6K
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Frischer Schwung für alte Beter – 9 Gebetsarten aus dem NT

Die heutige Podcastfolge beschäftigt sich noch einmal eingehend mit dem Gebet, also der kommunikativen Kontaktaufnahme mit Gott. Die Aufnahme ist 2007 entstanden, als ich das Thema einmal auf einem Jugendevent behandelt habe. Ich habe die Jugendlichen jede Gebetsart auch gleich ausprobieren lassen, das habe ich hier in der Aufnahme aber ausgeblendet 🙂

Ein weiteres interessantes Buch über Gebet und was man da so alles mit Gott besprechen kann (nicht nur für Jugendliche) ist mein Buch “Flatrate – 24 Stunden genial verbunden”, das wir inzwischen über 12.000 mal verkauft haben.

“Frischer Schwung für alte Beter – 9 Gebetsarten aus dem NT” weiterlesen

Statistik: 
1.1K
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare