Wie kam es eigentlich zur heutigen Bibel?

In dieser Folge geht es um die Geschichte der Kanonisierung, also der Zusammenstellung der Bibel, die die meisten Buchläden heute verkaufen. Ich lese hier ein Kapitel aus meinem zweiten Buch über Sexualität vor, das nur noch antiquarisch zu bekommen ist: Elternratgeber Jugendsexualität: Von Blümchen und explodierenden Bienenmännern

Wie kam es eigentlich zur heutigen Bibel – Die Geschichte der Kanonisierung

Wie immer könnt ihr auf der Seite, auf die euch der Link bringt, die Predigt anhören, aber kommentieren und diskutieren könnt ihr nur hier unter diesem Beitrag.

Statistik: 
146
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Das Wort Gottes und ich

Zusatzinformationen kann man sich auf dieser Seite anschauen: Das Wort Gottes und ich  Dort kann man auch die ganze Predigt in einem Rutsch runterladen 🙂

 

Statistik: 
393
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare

Wie man diese Seite nutzen kann

Lieber Seitenbesucher, viele fragen sich ja, wie ich auf die Uhrzeit 17:17 Uhr gekommen bin, um meine wöchentlichen Podcastfolgen zu veröffentlichen. Das hat 3 Gründe:

1. Ich fand die Zeit praktikabel. Man ist vom Einkaufen zurück, mit dem Anhören vor der Sportschau fertig und kann am nächsten Morgen gestärkt in den Gottesdienst gehen.

2. Außerdem heißt es in Spr 17,17: „Ein guter Freund steht immer zu dir, und ein Bruder ist in Zeiten der Not für dich da.“ Und der unrasierte Apostel möchte gerne euer Freund werden.

3. Der geheimnisvollste Grund aber für 17:17 Uhr wird euch hier von meinen Freunden von Superzwei offenbart:

In love with Supertwo

………………………………… Leider gibt es diese wunderbare CD von den beiden nicht mehr in silber, sondern nur noch als unsichtbaren Download bei iTunes. Aber es gibt ja noch eine ganze Menge anderer cooler CD’s von Ihnen als Silberlinge zu kaufen, unter Anderem auch auf ihrer Superzwei-Homepage!

 

 

Diese Seite ist als Podcastsprungbrett gedacht und als Möglichkeit über die Inhalte miteinander ins Gespräch zu kommen. WordPress bietet mir dazu die sogenannten “BEITRÄGE” und “EPISODEN” an, die ich als Audioformat kennzeichnen kann. Dann seht ihr nur die Überschrift und die Audiodatei, die ihr euch sofort anhören könnt. Die Audiodateien werden peu à peu in Kapitel unterteilt zur hörerfreundlicheren Benutzung. Wenn ihr auf die Überschrift eines “BEITRAGs” klickt, dann seht ihr auch noch ein, zwei kurze Sätze oder Bilder, mit denen ich darauf aufmerksam mache, dass ich mich über Kommentare und Diskussionen zu meinen Predigten sehr freue.

Kommentare kann man nur unter den EPISODEN und BEITRÄGEN schreiben.

Außerdem mache ich auf den Link zu den “SEITEN” aufmerksam. Es soll zu jeder Predigt auch eine “Seite” geben, auf der ich ein paar Zusatzinformationen sammle und manchmal auch die Powerpointfolien zur Predigt veröffentliche.

Statistik: 
688
Aufrufe
Social Sharing powered by flodjiShare